Katholische Kirchengemeinde St. Stephanus, Meerbusch–Lank-Latum,    in der Pfarrei Hildegundis von Meer
http://st-stephanus-meerbusch-lank.kibac.de/sakramente/index.html
Kopfgrafik St. Stephanus

Nachrichten

Aufnahme neuer Messdiener und Muttertagscafé in St. Stephanus

Vier neue Messdiener wurden in Messdiener-Gemeinschaft St. Stephanus aufgenommen ─ anschl. Muttertagscafé Mehr

Frühstück und Osteraktionen der Messdiener St. Stephanus

Aktivitäten der Messdiener St. Stephanus vor und nach Ostern 2016  Mehr

MISEREOR–Fastenessen 2016

am 13.03.2016 im Pfarrzentrum St. Stephanus war eine gelungene Aktion  Mehr

Mitgliederversammlung KAB St. Stephanus Meerbusch-Lank am 16.02.2016

KAB St. Stephanus bleibt erhalten mit neuem Leitungsteam  Mehr

GdG-Rat – Kompakt  –  Bericht aus dem GdG-Rat

GdG-Rat-Tätigkeit, auch nach dem Aussetzen seiner Sitzungen ─  2. Bericht, vom März 2016  Mehr

GdG-Rat – Kompakt  –  Bericht aus dem GdG-Rat

GdG-Rat-Tätigkeit, auch nach dem Aussetzen seiner Sitzungen ─  1. Bericht, vom Februar 2016  Mehr

Weltgebetstag  (WGT)  2016

am Freitag, 04. März 2016 ♦ Motto: »Nehmt Kinder auf    und ihr nehmt mich auf.«  Mehr

Kathedralen – Herrensitze – Gärten – Meer – Prähistorie

Studienreise nach Süd-England, geplant im Oktober 2016, 1. Vorbereitungstreffen am 02.03.2016  Mehr

Karibu – mobile offene Kinder- und Jugendarbeit

Ein neuer Raum für Kinder und Jugendliche im Pfarrzentrum St. Stephanus  Mehr

Dank für Spenden für den katholischen Kindergarten St. Stephanus

Förderverein und die Horizonte GmbH danken für neuen Sandspielplatz Mehr

GdG-Rat – Kompakt  –  Bericht aus dem GdG-Rat

• GdG-Rat-Sitzung vom 03.12.2015 • GdG-Rat soll bis Juli 2016    nicht mehr zusammenkommen  Mehr

Veranstaltungen und Termine

.

Übersicht   –   Sakramente     

Die Sakrament-Seiten werden derzeit neu erstellt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie sie derzeit nicht einsehen können. 

Danke! 


Die römisch-katholische Kirche kennt sieben Sakramente
    •  Taufe,
    •  Eucharistie,
    •  Firmung,
    •  Ehe mit kirchlicher Trauung,
    •  Buße und Versöhnung,
    •  Krankensalbung,
    •  Weihe der Priester. 

Sakramente sind symbolische Handlungen in der Beziehung zwischen Gott und den Menschen.  

Ihren Ursprung haben die Sakramente im Handeln Jesu Christi.


Die Webseiten zu den einzelnen Sakramenten geben nähere Informationen und zeigen die Möglichkeiten auf, das jeweilige Sakrament in der Gemeinde St. Stephanus oder einer anderen Gemeinde der Pfarrei Hildegundis von Meer zu erhalten. 


  • Taufe

    in der Regel an einem Samstag um 16:00 Uhr 
     
                                                                                Näheres  »hier« 
  • Eucharistie 

    bei jedem Gottesdienst mit Kommunionausteilung 
                                                                                  

  • Erstkommunion 

    in St. Stephanus jedes Jahr am Weißen Sonntag 
                                                                                 Näheres  »hier« 

  •  Firmung  

    zu einem Termin um Pfingsten 
                                                                                 Näheres  »hier«
     
  • Trauung 

    in der Regel an einem Freitag oder Samstag 
                                                                                 Näheres  »hier«

  •  Beichte  und  Buße 

    zu Bußgottesdiensten oder nach Vereinbarung 
                                                                                 Näheres  »hier«

  • Krankenkommunion 

    einmal im Monat auf Wunsch 
                                                                                 Näheres  »hier«

  • Krankensalbung 

    bei ernster Erkrankung   
                                                                                 Näheres  »hier« 


Zum Sakrament der Weihe gibt es hier keine näheren Informationen.
Mit der Weihe erhalten Diakone und Priester ihre priesterlichen Aufgaben und Vollmachten vom Bischof übertragen. Dies erfolgt meist im Dom des Bischofssitzes.


Weitere Informationen zu allen Sakramenten erhalten Sie über die Bistumsseite oder über das Portal der katholischen Kirche in Deutschland  »www.katholisch.de«.  






.

 
Test