Katholische Kirchengemeinde St. Stephanus, Meerbusch–Lank-Latum,    in der Pfarrei Hildegundis von Meer
http://st-stephanus-meerbusch-lank.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1031045&type=news&nodeid=f2351584-b4ed-45da-aa99-ebecb60bbcf8
Kopfgrafik St. Stephanus

Termine für Anmeldungen (danach meist nicht mehr möglich!)

Veranstaltungen  –  Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Nachrichten

FRONLEICHNAMS–PROZESSION 2016

am 26.05.2016 ab 10:00 Uhr in Osterath  Mehr

Aufnahme neuer Messdiener und Muttertagscafé in St. Stephanus

Vier neue Messdiener wurden in Messdiener-Gemeinschaft St. Stephanus aufgenommen ─ anschl. Muttertagscafé Mehr

Frühstück und Osteraktionen der Messdiener St. Stephanus

Aktivitäten der Messdiener St. Stephanus vor und nach Ostern 2016  Mehr

MISEREOR–Fastenessen 2016

am 13.03.2016 im Pfarrzentrum St. Stephanus war eine gelungene Aktion  Mehr

Mitgliederversammlung KAB St. Stephanus Meerbusch-Lank am 16.02.2016

KAB St. Stephanus bleibt erhalten mit neuem Leitungsteam  Mehr

GdG-Rat – Kompakt  –  Bericht aus dem GdG-Rat

GdG-Rat-Tätigkeit, auch nach dem Aussetzen seiner Sitzungen ─  2. Bericht, vom März 2016  Mehr

GdG-Rat – Kompakt  –  Bericht aus dem GdG-Rat

GdG-Rat-Tätigkeit, auch nach dem Aussetzen seiner Sitzungen ─  1. Bericht, vom Februar 2016  Mehr

Weltgebetstag  (WGT)  2016

am Freitag, 04. März 2016 ♦ Motto: »Nehmt Kinder auf    und ihr nehmt mich auf.«  Mehr

Kathedralen – Herrensitze – Gärten – Meer – Prähistorie

Studienreise nach Süd-England, geplant im Oktober 2016, 1. Vorbereitungstreffen am 02.03.2016  Mehr

Karibu – mobile offene Kinder- und Jugendarbeit

Ein neuer Raum für Kinder und Jugendliche im Pfarrzentrum St. Stephanus  Mehr

Dank für Spenden für den katholischen Kindergarten St. Stephanus

Förderverein und die Horizonte GmbH danken für neuen Sandspielplatz Mehr

 
 
Logo DreiKönigSingen Motto-2015:  Segen bringen – Segen sein

Vollbild

 
 

 

Sternsinger-Aktion 2016

Segen bringen, Segen sein – Bolivien ist dieses Jahr das Beispiel─Land der Aktion

Segen bringen, Segen sein  ─  Respekt für dich,  für mich,  für andere  ─  in Bolivien und weltweit!


So lautet das Motto der kommenden Aktion »Dreikönigssingen«, an der sich die Mädchen und Jungen als Sternsinger und zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in etwa 12.000 Pfarrgemeinden beteiligen werden. Unter diesem Leitwort werden Anfang des kommenden Jahres auch die Sternsinger in all unseren Gemeinden bei ihrer Aktion Dreikönigssingen unterwegs zu den Menschen unserer Gemeinden sein. 
 

Bolivien ist das Beispielland der Aktion 2016, thematisch dreht sich dabei alles um den gegenseitigen Respekt. Die Kluft zwischen Land- und Stadtbevölkerung ist in Bolivien sehr groß. Respekt kann viele Gesichter haben weltweit und hier. 
 

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Projekte des Kindermissionswerkes, 

  • z. B. Schulen, in denen alle Kinder gefördert werden – egal woher sie kommen!
  • z. B. beteiligen sich viele Kinder in diesem Jahr an der Aktion des Kindermissionswerkes »Lebenretten«. 

Wir bemalen Planken, die nach und nach zu einem »Rettungsboot« zusammengefügt werden. Dieses wird am 25. Juni 2016, dem Weltflüchtlingstag, in Brüssel den Verantwortungsträgern aus Deutschland und Europa als sichtbares Zeichen unseres Respektes übergeben. Dabei helfen auch unsere Kinder in Hildegundis von Meer. 
 

Am 16. Dezember 2015  treffen sich die Sternsinger aus dem ganzen Stadtgebiet bei der Bürgermeisterin.  
 

Im Januar 2016 werden die einzelnen Gruppen dann zu Ihnen kommen. Sie werden dann von einer Sternsinger-Gruppe besucht werden mit dem Zeichen

  • 20*C+M+B*16 (Christus segne dieses Haus!). 

Zu Zeitpunkten und Organisation des Sternsinger-Besuches bei Ihnen finden Sie im Pfarrbrief, Ausgabe Dezember 2015, auf den Seiten 14–15 eine Übersicht für alle Gemeinden der Pfarrei Hildegundis von Meer. 

Hier ein Ausschnitt speziell für die Gemeinde St. Stephanus  

ST. STEPHANUS:

Aktion:

Sonntag, 3.1.2016 nach der Hl. Messe

Verantwortliche:

Frau Hage-Hülsmann,  Tel.: 02150–2858

Die Messdiener und Messdienerinnen kommen gerne zu
Ihnen, wenn Sie sich in die Listen eintragen.
Unterstützung durch andere Kinder und Erwachsene ist
sehr willkommen!  

 
 

An alle Kinder: 
Die Kinder dieser Welt (und wir) brauchen Euch ganz dringend! 
Helft uns mit – egal ob im Kostüm oder als helfende Hand!  
 

Melden Sie sich doch bitte einfach bei den Verantwortlichen Ihrer Gemeinde!  

 

Info:   für die Vorbereitungsteams            
Birgit Hellmanns, GR                 


.


Von Georg Klein

Veröffentlicht am 14.12.2015

 
Test